Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Lehrerin

Kostenlose Deutschkurse für Schutzsuchende aus der Ukraine

bei der DAA Ostwürttemberg

Damit Sie sich schneller bei uns zurechtfinden unterstützen wir Sie gerne an unseren Standorten in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Bopfingen. 

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ermöglicht Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zur Sprachförderung in Integrationskursen und berufsbezogenen Kursen der Deutschsprachförderung.

Die Teilnahme an einem unserer Deutschkurse ist für Sie kostenlos.

 

Was brauchen Sie für die Teilnahme an einem Deutschkurs?

  • Für die Teilnahme an einem Deutschkurs benötigen Sie eine Fiktionsbescheinigung oder einen Aufenthaltstitel. Anschließend können Sie für die Kursteilnahme einen Antrag (gem. § 44 Abs. 4 AufenthG) auf Zulassung zur Teilnahme bei der zuständigen Regionalstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stellen.
    Wir helfen Ihnen gerne dabei!
  • Haben Sie noch keine Berechtigungs- oder Verpflichtungsschreiben? Dann unterstützen wir Sie gerne bei der Antragstellung. Kontaktieren Sie Ihre DAA vor Ort gerne für eine Erstberatung.
  • Wir wählen mit Ihnen gemeinsam den richtigen Kurs aus.
  • Sie melden sich an und starten dann mit dem Kurs.