Fachwirte Betriebswirte

Aufstiegsfortbildungen zur IHK-Fachwirtin / zum IHK-Fachwirt und zur IHK-Betriebswirtin / zum IHK-Betriebswirt helfen Ihnen dabei, beruflich weiterzukommen.

In unseren Aufstiegsfortbildungen bereiten wir Sie gezielt auf interne und externe Fortbildungsabschlüsse vor. Die Kurse finden in unseren Schulungseinrichtungen in Aalen abends und am Wochenende statt.

Bei Aufstiegsfortbildungen mit anerkanntem IHK-Abschluss ist eine staatliche Förderung möglich. Wir beraten Sie gerne!

Im dualen Ausbildungssystem der Bundesrepublik Deutschland muss in jedem ausbildenden Unternehmen eine Ausbilder/-in nach der Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) tätig sein. Ausbilder/-innen sind nicht nur Ansprechpartner/-innen für die Auszubildenden, sondern auch verantwortlich für einen qualifizierten Ausbildungsverlauf nach dem Berufsbildungsgesetz. In der Aufstiegsfortbildung Ausbildung der Ausbilder (IHK) bereitet Sie die DAA in Theorie und Praktischer Übung auf die Prüfung der IHK vor. Folgende Kursformen bieten wir Ihnen in Aalen an:

  • Ausbildung der Ausbilder - Präsenz berufsbegleitend
  • Ausbildung der Ausbilder - Vollzeit
  • Ausbildung der Ausbilder - Blended learning
  • Ausbildung der Ausbilder - für Fachwirte

Die DAA in Aalen bietet Ihnen eine Vielzahl an Fachwirtausbildungen mit IHK Abschluss an:

  • Geprüfte/-r Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
  • Geprüfte/-r Handelsfachwirt/-in (IHK)
  • Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in (IHK) mit Wirtschaftsenglisch
  • Geprüfte/-r Personalfachkauffrau/-mann (IHK) – Blended Learning
  • Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in (IHK) mit Wirtschaftsenglisch
  • Geprüfte/-r Technische/-r Fachwirt/-in (IHK)
  • Kombi-Kurs Wirtschaftsfachwirt/-in / Betriebswirt/-in IHK

Aufbauend auf die Fachwirtausbildungen bieten wir Ihnen die Aufstiegsfortbildungen

  • zur Betriebswirtin IHK / zum Betriebswirt IHK und
  • zur technische Betriebswirtin IHK / zum technischer Betriebswirt IHK

an. Planen Sie Ihren beruflichen Aufstieg mit uns, wir beraten Sie gerne!

Sie wollen einen anerkannten IHK-Abschluss erwerben und dabei auf stressige und zeitaufwändige Anfahrten zu Ihrem Bildungsträger verzichten? Lernen Sie gerne für sich und von zu Hause aus anstatt in vollen Seminarräumen? Dann ist diese Alternative für die Ausbildungen Industriefachwirt/-in IHK  oder Wirtschaftsfachwirt/-in IHK genau das richtige für Sie.

Wie funktioniert Live-Unterricht?
Sie treffen die anderen Kursteilnehmer und Ihre Dozenten in unserem virtuellen Klassenzimmer. Der Unterricht ist live und interaktiv. Sie können von jedem Ort, an dem eine stabile Internetverbindung besteht, an diesem Unterricht teilnehmen.

Abschlüsse

  • Die bundesweit anerkannten Abschluss „Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in“ oder „Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in“ erhalten Sie nach erfolgreicher Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK). Unabhängig von der Prüfung vor der IHK erhalten Sie ein Zertifikat der DAA.
  • Mit Ihrem erfolgreichen Abschluss „Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in“ (IHK) wird der schriftliche Teil der Ausbildereignungsprüfung anerkannt. Sie können die Ausbildereignungsprüfung später durch die praktische Prüfung komplettieren.
  • Durch Ihre Teilnahme am Baustein Wirtschaftsenglisch und an den LCCI-Prüfungen der Londoner IHK erwerben Sie zusätzlich einen international anerkannten Abschluss.
  • Abrunden können Sie den Lehrgang durch Ihre Teilnahme am Modul SAP. Dieser Baustein ist Ihr Einstieg in die SAP-Welt. Neben den Grundlagen in der Handhabung des SAP-Systems lernen Sie theoretische Inhalte des Fachwirtlehrgangs praxisorientiert anzuwenden. Das Modul schließen Sie mit einem Zertifikat der DAA ab.