Kontakt
Gütesiegel 100% Kompetenz

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen – BaE

Wir, die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA), bieten die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE) in zwei Modellen an: Es gibt diese Ausbildungen als kooperatives oder als integratives Modell – hierzu weiter unten mehr in den Ausklappbereichen.

Teilnahmevoraussetzung

Genehmigung der Agentur für Arbeit.

Schulungsort

Deutsche Angestellten-Akademie
Ulmer Straße 126
73431 Aalen

In folgenden Berufsfeldern bildet die DAA Aalen in Kooperation mit Betrieben aus:

Bau/Architektur/Vermessung

  • Maler- und Lackierer/in, Dachdecker/in, Tischler/in, Zimmerer/Zimmerin

Dienstleistungen sowie Wirtschaft/Verwaltung

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement, Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Verkäufer/in, Automobilkaufmann/-frau,  Sport- und Fitnesskaufmann/-frau, Hauswirtschafter/in, Friseur/in

Metall sowie Technik/Technologiefelder

  • KFZ-Mechatroniker/in, Fahrzeuglackierer/in, Industriemechaniker/in, Zerspanungsmechaniker/in, Konstruktionsmechaniker/in, Maschinen- und Anlagenführer/in, Fachkraft für Metalltechnik

Elektro sowie IT/Computer

  • Elektroniker/in (Energie- und Gebäudetechnik, Betriebstechnik), Fachinformatiker/in (Systemintegration, Anwendungsentwicklung), Medientechnologe/in (Digitaldruck), Mediengestalter/in

Verkehr/Logistik

  • Fachlagerist/in, Fachkraft für Lagerlogistik

Produktion/Fertigung

  • Bäcker/in, Koch/Köchin, Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei, Metzgerei), Modenäher/in, Änderungsschneider/in, Modeschneider/in

Landwirtschaft/Natur/Umwelt

  • Florist/in, Gärtner/in, Landwirt/in

Ausbildungsdauer: 2 – 3,5 Jahre, je nach Berufsbild
Arbeitszeit: wöchentlich 39 Stunden, in Teilzeit 30 Stunden

Wir bieten eine überbetriebliche Berufsausbildung in den o.g. Berufsfeldern mit

  • Stütz- und Förderunterricht bei der DAA
  • Fachpraktischer Ausbildung in Kooperationsbetrieben
  • Berufsschulbesuch
  • Sozialpädagogischer Betreuung bei persönlichen und/oder beruflichen Problemen
  • Hilfe bei der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz

Teilnahmevoraussetzung: Genehmigung der Agentur für Arbeit.

Die folgenden Berufe bilden wir im integrativen Modell aus:

  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Verkäufer/in

Wenn Sie keine Ausbildungsstelle gefunden haben, dann sprechen Sie vielleicht einmal mit Ihrer Berufsberaterin oder Ihrem Berufsberater bei der Arbeitsagentur über eine 'Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung nach dem integrativen Modell'. Wenn Sie dafür vorgeschlagen werden, dann können Sie eine solche Ausbildung bei uns durchlaufen.


Für Sie entstehen für diese Ausbildung keine Kosten, sie wird von der Bundesagentur für Arbeit finanziert. Die Agentur für Arbeit übernimmt auch die Ausbildungsvergütung.